PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NCS Expert Fehler


x16
16.11.2011, 12:42
Hallo,
habe mir die LCI Heckleuchten geholt und auch die Adapter schon umgepinnt. Da kein Codierer in Hamburg ist, muss ich das eben selbst machen. Deshalb habe ich mir das Kabel von ebay gekauft, ein Laptop besorgt und INPA installiert nach Anleitung.

Codieren mache ich nach dieser Anleitung:

1. Das Diagnose-Interface an den Laptop und den Diagnose-Port im Auto anschließen und den
Zündschlüssel auf Zündungsstufe 2 stellen
2. "NCS Expert" vom Desktop starten
3. Im "NCS Expert": Datei -> Profil laden -> "Expertenmodus" auswählen -> Ok
4. F1 drücken ("FG/ZCS/FA")
5. F3 drücken ("ZCS aus SG")
6. Die Baureihe des Autos auswählen
7. Oberen Eintrag auswählen
8. Wenn es zu keine Fehler kommt -> F6 drücken ("Zurück")
9. F4 drücken ("SG bearbeiten")
10. Das Steuergerät auswählen, in dem etwas bearbeitet werden soll
(s. http://maliboo.de/html/steuergerate.html)
11. F2 drücken("Job ändern")
12. "Codierdaten lesen" auswählen -> Ok drücken
13. F3 drücken ("Job ausführen")
14. Nun wurde das Steuergerät ausgelesen und im Verzeichnis C:\NCSEXPER\WORK eine
Datei FSW-PSW.TRC erstellt
15. "NCS Expert" minimieren und im Arbeitsplatz in das Verzeichnis C:\NCSEXPER\WORK
wechseln
16. Die Datei FSW_PSW.TRC kopieren und im selben Verzeichnis wieder einfügen
17. Die gerade eingefügte Datei umbenennen in FSW_PSW.MAN
18. Die FSW_PSW.MAN mit dem Windows-Editor öffnen
19. Hier müssen nun die Werte geändert werden, welche umcodiert werden sollen
(s. Codiertwerte.PDF)
20. Die geöffnete Datei speichern und schließen
21. Nun "NCS Expert" wieder maximieren
22. F2 drücken ("Job ändern")
23. "SG codieren" auswählen -> Ok drücken
24. F3 drücken ("Job ausführen")
25. Das Steuergerät wurde nun mit den neuen Werten codiert (Zündung ausschalten)


Bei Punkt 6 habe ich nur die Auswahl zwischen CAS und LMA.

Mein problem ist nun, dass NCS Expert 3.0.8 mir eine die Fehlermeldung ausgibt nach Punkt 6: Fahrgestellnummer fehlerhaft
COAPI-2000: Fehler in EDIBIAS oder in SG-Beschreibungsdatei
IFH-0018: Initialisierungsfehler des Interface-Handlers

Wenn ich den Fehler Ignoriere und laut Anleitung weitermache. Komme ich zu den Steuergeräten siehe Anhang.
Wähle ich dort einer der Mask Varianten und mache weiter, bekomme ich bei Punkt 13 die Fehlermeldung:
SGVT Fehler
COAPI-1000: Fehler

Ich wäre für Hilfe wirklich dankbar!!!

hojo29
16.11.2011, 13:55
Schau nach der NCS 3.1.0 im Internet. Oder mach ein update vom Datenstand.

ypoc
16.11.2011, 14:01
mach beides

x16
16.11.2011, 15:04
Hatte ich auch gedacht. Habe deswegen Google gequält, leider finde ich diese Version nicht. War schon extrem schwer die 3.0.8 zu finden.

Wo ich Datenbestand für den E60 her bekomme, weiß ich leider auch nicht.

ypoc
16.11.2011, 16:17
also ncs find ich bei google gleich auf der ersten seite der erste link :P man muss halt auch das richtige eingeben

x16
16.11.2011, 17:51
Jaaa, stimmt. Wen man es so schreibt finde ich es.

Habe es einfach drüber kopiert, so wie beschrieben und jetzt habe ich keine fehlermeldungen mehr. Vielen Dank dafür.

Jetzt muss ich es nur wieder auf deutsch umstellen, da die 3.1.0 wohl etwas anders ist als die 3.0.8 und ich durch drücken der F-Tasten nicht etwas falsches auslösen will.

ypoc
16.11.2011, 18:13
is genau des gleiche

Polizistenduzer
16.11.2011, 18:38
Jetzt muss ich es nur wieder auf deutsch umstellen, da die 3.1.0 wohl etwas anders ist als die 3.0.8 und ich durch drücken der F-Tasten nicht etwas falsches auslösen will.

Finger weg von der Selbstzerstoerung! ;)

x16
16.11.2011, 20:51
OK jetzt muss ich nur noch wissen was ich in dieser Liste wählen muss, um die LCI Heckleuchten nach Jakobers Anleitung codieren zu können.

ural
16.11.2011, 21:19
Da muss du 100% nichts auswählen. Du bist im falschem Menu.:td:

x16
16.11.2011, 21:57
Alles klar. Ich war im falschen Menü, da ich offline war. Als ich es eben am Auto probiert habe, könnte ich mein Lichtmodul erfolgreich auslesen.

Danke, danke, danke.

Ich habe nur noch eine Frage. Wenn ich die MAN Datei bearbeitet und zurückgeschrieben habe. Wie kann ich dann den Standard wiederherstellen, falls ich mal doch wieder die alten Heckleuchten einbauen sollte. Indem ich eine leere Man Datei an das Lichtmodul sende?

Fejwin
17.11.2011, 14:55
entweder mit leeren MAN datei, oder du solltest dir dein LM auslesen und den TRC file irgendwo separat abspeichern dann könntest du ihn bei notwendigkeit über MAN wieder in dein LM reinjagen.

Es ist sinnvoll bevor man etwas an dem wagen verändert ne sicherung von allen modulen zu machen, so dass man falls was schief gehen sollte immer zurück gelangen kann.

x16
17.11.2011, 21:54
Vielen Dank für deine Antworten.

Nur für mein Verständnis der leeren MAN Datei. Wenn eine leer Datei die Werkseinstellungen des jeweiligen Moduls wiederherstellt, müssen Diese ja in jeden Modul vorhanden sein. Das heißt jedes Modul kennt seine eigenen Werkseinstellungen???

Und wenn ich jetzt vorhabe ein Backup von jedem Modul zu erstellen, dann bekomme ich ja jedes Mal eine FSW_PSW.TRC Datei, die ich am besten in jeweiligen Ordnern mit den Modulnamen ablege.

Ist natürlich ein klein wenig Arbeit, aber wofür? Man kann doch eh mit einer leeren Datei alles wiederherstellen. Oder verstehe ich da was falsch?

Sorry für die nervigen Fragen, ich will es nur richtig verstehen.

In Hamburg gibt es genug Leute, die bei diesem Thema Hilfe brauchen, mit denen werde ich dann mein Wissen teilen.


Oder ich schicke dir alle hierher. :laugh:

530i
17.11.2011, 22:20
Jaaa, stimmt. Wen man es so schreibt finde ich es.

Habe es einfach drüber kopiert, so wie beschrieben und jetzt habe ich keine fehlermeldungen mehr. Vielen Dank dafür.

Jetzt muss ich es nur wieder auf deutsch umstellen, da die 3.1.0 wohl etwas anders ist als die 3.0.8 und ich durch drücken der F-Tasten nicht etwas falsches auslösen will.

Hallo,
kopiere von der deutschen Version in die CFGDAT die:

inpa.ini
COAPIERR.TXT
EDIERROR.TXT
NCSEXPER.TXT

Gruß BMW Freund

x16
18.11.2011, 00:58
Danke für den Tip. Die Datei NCSEXPER.TXT der neueren Version hat aber einige Variablen mehr, die auf jeden Fall mit in die alte deutsche Datei übernommen werden sollten, ansonsten kann es in bestimmten Fällen Fehlermeldungen hageln.

x16
20.11.2011, 12:57
Ist es eigentlich normal, dass nach dem Codieren due Uhrzeit, Datum, Verbrauchsdaten usw weg sind?

ypoc
20.11.2011, 13:24
wenn du kombi codierst...ja

Focco84
31.01.2012, 10:45
Hallo Leute,

ich habe leider auch ein kleines Prob. vielleicht kann ja jemand helfen.
Ich bekomme nach dem Punkt 6 leider die Fehlermeldung, dass die PSW_FSW.MAN datei zum lesen nicht geladen werden kann.
Kann es sein das ich nur noch im Ordner Work eine leere MAN-Datei erstellen muss. :confused:

massary
31.01.2012, 11:34
ich hatte auch solche probleme bis ich 3.1 instaliert habe.
sicher vorher den ordner CFGDAT in ncsexpert von deiner 3.08 deutsche version und kopier den ordner nach dem update wieder rein(ersetzen) dan ist das meiste auf deutsch:p

ich würde auch update mit sp-41 machen
hir ein anleitung funk. gut

http://www.bmwcoding.com/showwiki.php?title=How+to+properly+update+your+INPA+EDIABAS+NCSExpertentool

hab seitdem keine probleme

Focco84
31.01.2012, 15:42
Mhhhh, also ein Problem mit der Sprache habe ich eigentlich nicht.
Die Version (EA90X) müsste auch aktuell sein.

Ich bekomme halt nach Punkt 6 denn blöden Fehler.......
Alles andere läuft einwandfrei...

:(

Jutoo
31.01.2012, 17:28
eine leere Man Datei oder eine abgeänderte Man Datei, musst Du schon im Ordner Work packen. Sonst kann auch keine geladen werden.

hojo29
31.01.2012, 19:45
Die Ediabas/Inpa EA80X ist die neuere Version. Und bei NCS sollte man die 3.1.0 verwenden und einen neuen Datenstand.

Focco84
31.01.2012, 20:43
Okay die leere MAN Datei hatte ich erstellt ging trozdem nicht.
Ach so dachte EA90X wäre aktuell, nun gut besorge ich mir mal
die aktuelle.
NCS Version muss ich mal gucken sonst ein Update, okay.
Wir probiert

Danke für eure Hilfe melde mich wenn es Neuigkeiten gibt

Bayken
01.02.2012, 03:57
Hier ist mal so eine anleitung für ncs codierung vielleicht hilft dir es weiter.

http://www.oliverhaas.net/tag/inpa-codierung

Focco84
01.02.2012, 14:25
Also ich habe die Version 3.0.8 werde mal nach der 3.1.0 ausschau halten.
Was genau ist mit dem Datensatz gemeint?
Ist das bei dem Prog. noch nicht dabei?
Wo holt man sich den?

Bin genau nach der ANleitung vorgegangen und hatte mich auch versehen der fehler kommt nach Punkt 8!
Also das die PSW_FSW.MAN datei zum lesen nicht geladen werden kann.

So der genaue Fehler lautet:

COAPI-1020: Datei konnte nicht zum lesen geöffnet werden
C:\NCSEXPER\WORK\FSW_PSW.MAN

Eine leere MAN-Datei ist im ordner aber vorhanden?

:confused:

BorisM
08.07.2012, 22:04
Muss den Thread mal für meine Frage missbrauchen. ;)

Wollte heute mein iPod Interface codieren.

Wenn ich jetzt aber bei NCS in die Steuergeräteauswahl komme, wird mir nur CAS und LMA angezeigt, nicht aber CAPPL (habe ein CCC mit neuestem Softwarestand).

Mache ich irgendwas falsch? Auto ist ein E60 aus 6/2005.

Habe auch paar mal eine Fehlermeldung mit "Codierindex falsch" bekommen. Am Fahrzeug ist alles Serie, es wurde also nichts nach-/umgerüstet.

NCS-Expert version ist die 3.1.0 (zumindest steh das in den Infos).

bkmiles
13.07.2012, 12:05
Hallo liebe Leute.
ICh bin eine Absolute Niete was Hifi-Verständnis angeht. Folgendes Problem. Mein Radio/Boardcomputer ist defekt. Steht dauerhaft auf dem Kopf.
In mehreren Werkstätten wurde so ein Fehler noch nie gesehn.Die meinen aber alle, cih brau ein neues radio

DDa ich m moment nur ein normales Radio habe ohne Navi wollte ich es gleich hochstuffen.
Problem, in der Werkstatt kostet der Umbau 3000€.
Ich komm aus demRaum münchen. Kann mir da irgendjemand weiterhelfen? Was soll ich machen? Wie soll ich vorgehen. Was braucht man alles an Neuen Teilen für den Umbau.

Grüße

Hallo liebe Leute.
ICh bin eine Absolute Niete was Hifi-Verständnis angeht. Folgendes Problem. Mein Radio/Boardcomputer ist defekt. Steht dauerhaft auf dem Kopf.
In mehreren Werkstätten wurde so ein Fehler noch nie gesehn.Die meinen aber alle, cih brau ein neues radio

DDa ich m moment nur ein normales Radio habe ohne Navi wollte ich es gleich hochstuffen.
Problem, in der Werkstatt kostet der Umbau 3000€.
Ich komm aus demRaum münchen. Kann mir da irgendjemand weiterhelfen? Was soll ich machen? Wie soll ich vorgehen. Was braucht man alles an Neuen Teilen für den Umbau.

Grüße